Historische Sammlungen im Gesundheitspark Bad Gottleuba e.V.
Schriftgröße:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

.

 
 

Verein

Aus einer Interessengemeinschaft ist im Februar 1998 der Verein „Historische Sammlungen im Gesundheitspark Bad Gottleuba“ e. V. hervorgegangen. Die Vereinsarbeit hat mit 16 Gründungsmitgliedern begonnen. Derzeit sind im Verein 62 Mitglieder tätig.

 

Der Verein hat sich das Ziel gestellt, die Geschichte der Rehabilitation und Balneologie am Beispiel der Klinik Bad Gottleuba darzustellen. Die territoriale Nähe zum ältesten böhmischen Badeort Teplitz führte zu einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Mit Hilfe von Fördermitteln konnte der Verein im ehemaligen Maschinenhaus der alten Heilstättenanlage umfangreiche Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten durchführen, sodass im Oktober 2001 das Deutsch-Tschechische Bildungs- und Informationszentrum für Rehabilitation und Balneologie eröffnet werden konnte.

 

Das Kernstück des Bildungszentrums ist die Medizinhistorische Ausstellung. In ihr werden medizinische Geräte, Instrumente, Möbel und Ausrüstungsgegenstände aus mehr als 100 Jahren Rehabilitationsgeschichte gezeigt.

 

Neben der Ausstellung stehen die gesamte Sammlung und die umfangreiche medizinhistorische Bibliothek der Forschung und der Aus- und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal zur Verfügung.

 

Alle Vereinsmitglieder und der Vorstand arbeiten ehrenamtlich. Je nach ihren Möglichkeiten übernehmen sie Kassen- und Aufsichtsdienste, führen durch die Ausstellung und durch den historischen Park, halten Vorträge über Rehabilitation und die Geschichte der Klinik Bad Gottleuba. Die Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftlichen Symposien und Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit sind nur durch die Mitarbeit der Vereinsmitglieder möglich.

Gern können Sie Mitglied in unserem Verein werden.

 

Vorstand

 

Sabine Brauweiler  1. Vorsitzende
Ute Wunderwald  2. Vorsitzende
Ines Rothe Schatzmeisterin
Angela Balow Schriftführerin