Historische Sammlungen im Gesundheitspark Bad Gottleuba e.V.
Schriftgröße:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Operationssaal

Der Operationssaal befand sich in der ersten Etage des Kurmittelhauses und war anfangs überwiegend für diagnostische Maßnahmen wie Blasenspiegelungen und Ureteren-Katheterisierungen vorgesehen.

Während des 1. und 2. Weltkrieges, als die Heilstätte auch als Lazarett genutzt wurde, und danach wurden bis 1963 auch Operationen durchgeführt.