Historische Sammlungen im Gesundheitspark Bad Gottleuba e.V.
Schriftgröße:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Schwesternzimmer

Das Dienstzimmer der Schwestern war immer der medizinische Mittelpunkt eines "Logierhauses".

 

Hier wurden die Medikamente gesetzt, kleinere Behandlungen durchgeführt und die Akten der Patienten geführt.

Mit Unterstützung der pflegerischen Hilfskräfte und Hausmädchen waren die Schwestern auch zuständig für die Reinigung der Patientenzimmer, Flure und Treppen, das Eindecken der Tische im Speisesaal, das Kochen von Kaffee und Tee.

 

Den Schwestern war in einer ausführlichen Dienstanweisung unter anderem aufgetragen, darüber zu wachen, dass die "ärztlichen Verordnungen gründlich und vorschriftsmäßig durchgeführt werden"  und dass "in ihrer Abteilung Ruhe und Ordnung sowie überall peinlichste Sauberkeit herrscht".