Historische Sammlungen im Gesundheitspark Bad Gottleuba e.V.
Schriftgröße:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Angebot für medizinische Berufsfachschulen und andere medizinische Bildungseinrichtungen

  • Führung durch die medizinhistorische Dauerausstellung (Dauer ca. 60 Min.)
  • Vortrag zu den Grundlagen der Rehabilitation (Power-Point-Präsentation; Dauer ca. 60 Min.)
  • Nutzung des Seminarraums für ein Rahmenprogramm bzw. für die Verbindung mit Vorträgen (Beamer vorhanden)
  • Nutzung der historischen medizinischen Bibliothek
  • Klinikführung zur Geschichte der Heilstätte und des Gesundheitsparks als erste Arbeiterheilstätte in Deutschland (eröffnet 1913) und damit der ältesten und größten Rehabilitationsklinik des Landkreises Sächsische Schweiz
  • Vermittlung eines Besuchs im Regionalmuseum Teplice mit Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung zur Badegeschichte

 

Die Kosten für die genutzten Angebote richten sich nach dem Angebotsumfang und können beim Museumsvorstand per E-Mail ( ) oder telefonisch unter 035023 646606 bzw. 645561 (außerdem dienstags unter 035023 648933) erfragt werden

 

Eine individuelle Zusammenstellung der Angebote ist nach Absprache möglich.

 

Die „Medizinhistorischen Sammlungen“ sind barrierefrei zugängig/rollstuhlgerechte Raumgestaltung vorhanden.

Kontakt