Die Medizinhistorischen Sammlungen

befinden sich auf dem traditionsreichen Gelände des Gesundheitsparks Bad Gottleuba, einem der größten zusammenhängenden Jugendstilanlagen Deutschlands. Das Museum beherbergt die umfangreichste private Sammlung an medizinischen Instrumenten, Geräten und Möbeln an einem Originalstandort in Sachsen.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann nur hereinspaziert!

 

Wir haben unsere Dauerausstellung erweitert!

     Moorbadzelle              

Im feierlichen Rahmen konnten wir am 6. August eine kleine Moorbadzelle nach historischem Vorbild eröffnen, so wie sie im Kurmittelhaus viele Jahre existierte.  

Bereits in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden Moorvorkommen in Gottleuba entdeckt und Moorbäder für medizinische Zwecke zunächst in der 1880 erbauten Badeanstalt „Auf dem Walle“ verabreicht. Mit dem Bau der Heilstätte verlagerten sich die Anwendungen in das Kurmittelhaus.

 

Dank vieler Unterstützer ist es uns nun gelungen, das originalgetreue Abbild einer Moorbadzelle aufzubauen, um es künftig unseren Besuchern zu präsentieren. 

 

 

 

Historische Sammlungen

im Gesundheitspark Bad Gottleuba e. V.
Flyer
 
 
Das gesamte Gebäude ist barrierefrei.

 

Königstraße 39
01816 Bad Gottleuba

 

Bitte klicken Sie hier, um zur Anfahrtskizze zu gelangen.